Die Spieler

Sandra Meier - "Die Kreative"

Gründerin der Improfeten 2014, Trainerin und künstlerische Leitung

Spielt seit: 2002

Ich spiele Impro, weil...

...Improtheater für mich pure Lust, Leidenschaft, das Leben und mein Glücksfaktor schlecht hin ist. 


Thomas Stegmann - "Der Strukturierte"

Spielt seit: 2014

Ich spiele Impro, weil...

...Improtheater für mich der Schritt aus der Komfortzone ins Rampenlicht ist.


Dani Mitterer - "Die Pragmasive"

Spielt seit:  2015

Ich spiele Impro, weil...

...ich Sachen und Umstände so annehmen kann wie sie mir geboten werden. Ich versuche stets pragmatisch und impulsiv (pragmasiv) das Beste daraus zu machen.

Das auf der Bühne umzusetzen reizt mich sehr und ist eine große Herausforderung für mich, die mir riesigen Spaß macht.


Boris Bregar - "Der Coole"

Spielt seit: 2015

Ich spiele Impro, weil...

...ich eine Rampensau bin und gerne vor Leuten stehe. Egal ob auf der Bühne oder im Job. Es macht unheimlich Spaß und kommt meinem Lebensmotto am nächsten: Das Leben besteht aus drei Buchstaben - T U N


Steffi Ritter - "Die Schneidige"

Spielt seit: 2016

 Ich spiele Impro, weil...

...aufgrund des Ungewissen immer wieder neue Herausforderungen entstehen, bei denen man aus seiner Bequemlichkeit gelockt wird. Zudem lerne ich nicht gerne Texte.


Laura Gabler - "Die Dichterin"

Spielt seit:       2014  

Ich spiele Impro, weil...

...iich es liebe und das Leben vorne statt findet, immer in allererster Reihe. Ich genieße es mittendrin zu sei und mitzugestalten. Ich liebe es mich in  eine Atmophäre zu begeben in der die eine Situation sofort wieder zu einer neuen wird. Das ist für mich intensiv und grandios zugleich.